Tag 5 Di. 24.7.18: Die Klostertour von Herkulesbad nach Mamastirea Horezu

Am morgen war nur ein kleines Gassi gehen drin, da der Camping direkt an der Hauptstraße liegt.

Wir fuhren durch das Herkules Heilbad. Ein Morbider Scharm macht Sicht breit da viele Prachtbauten des Heilbades verfallen sind, man erkennt aber, dass es früher sehr populär gewesen sein muss, da viel großzügiger als manch deutsches Heilbad. Hier wird 2 Klassen gekurt.

Die einen gehen in die Hotels und Kliniken, die allerdings auch keinem deutschen Vergleich standhalten und die anderen übernachten auf ärmsehlichsten Campingflächen und setzen sich in öffentliche Becken unterhalb der Straße.

Bitte schnell weiterfahren, hier will ich nicht Raus! Nun fahren wir schon über einer stunde auf einer Straße Schlaglochslalom mit 40 km. Wir halten beim ältesten Kloster, Manastirea Tismana, hier sind 2 freunde, die mal kurz vorbeischauen aber friedlich sind. Leider darf ich nicht mit ins Kloster und muss wieder ins Auto mit dem versprechen beim nächsten mal mit zu gehen. Die Bilder, die ich gesehen habe sind aber klasse.Dann Fahren wir zu einem grossen Kloster, Mamstirea Horezu. Wir folgen einem Schild, wo UNESCO drauf stand und landen in einem Ort, wo für kleines Geld Töpferwaren verkauft werden. Leider haben wir ja keinen platz und überladen sind wir sowieso, also Kaufen wir einen kleinen Marmeladentopf für Ute, die auf unseren Garten aufpasst. Als wir die Koordinaten eingeben und eine Brücke umfahren, durch die wir nicht durchpassen, kommen wir zum Kloster. Ich darf diesmal mit. Dort Leben auch noch viele Nonnen, und die Kirche hat wirklich etwas spirituelles.

So für heute reicht es mal wieder und wir fahren auf einen Picknic Platz wo wir übernachten. Wir grillen und ich lerne eine sehr freundliche aber schüchterne Freundin kennen, der ich ein Wurstbrötchen abgebe. Die anderen Kollegen auf der anderen Seite des Baches sind weniger freundlich daher wird es wieder nur ein kleiner Spaziergang. Wir lernen aber von den einheimischen, dass steine werfen bei den üblen Zeitgenossen sehr wirksam ist.

Wie immer fängt es abends dann wieder an zu Regnen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s